TC RWR Spaichingen

TC RWR Spaichingen

Sie befinden sich auf: Home

Söhnlein-/ Zwuckl Cup 2020

Söhnlein / Zwuckl Cup 2020 – 01.08.2020

 

Bei herrlichstem Sommerwetter trafen sich dieses Jahr die hochmotivierten Teilnehmer des traditionellen Söhnlein und Zwuckl Cups auf der bestens vorbereiteten Anlage. Die Plätze waren bereits am Vormittag stark belegt durch den Tennisnachwuchs, der den Schlotzeis Cup ausgetragen hatte. hier weiterlesen...

 

Zum Seitenanfang

Hauptversammlung 2020

Hauptversammlung des Tennisclub Spaichingen

 

Die ursprüngliche Hauptversammlung am 13.März musste aufgrund der Covid19 Pandemie verschoben werden. Unter Berücksichtigung der geltenden Auflagen wurde die Versammlung dann am 24.Juli. nachgeholt.

Die diesjährige Hauptversammlung startete mit vielen Ehrungen. 10 Mitglieder wurden für 50Jahre Mitgliedschaft geehrt. 15 Mitglieder für 40 Jahre und 19 Mitglieder für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein. Aus der Vorstandschaft wurden vom WTB und dem WLSB der 1. und 2. Vorsitzende wie auch der Sportwart, Breitensportwartin, Kassenwartin und Hallenwartin für die Vorstandsarbeit geehrt.

 

Der 1. Vorsitzende Herwig Klein berichtete im Anschluss zu den Ehrungen vom vergangenen Jahr im Tennisclub. Im Jahr 2019 wurden verschiedene Investitionen an der Tennisanlage getätigt. An 5 Tennisplätzen hat es eine Absenkung gegeben, die eine einseitige Sanierung dieser Plätze zur Folge hatte. Außerdem wurde eine Druckerhöhungsanlage für das Bewässern der Tennisplatze installiert. Des Weiteren wurde der Zaun an 2 Tennisplätzen erneuert.

Im zweiten Punkt sprach Herwig Klein die immer noch vakante Stelle des Platzwartes bei TC Spaichingen an und bat die Mitglieder um Mitwirkung. Hier wird eine Person gesucht die ganzjährig auf 450 Euro Basis die Tennisplätze, Außenanlage sowie die Tennishalle betreut.

Auch die Digitalisierung war ein Thema. Der 1. Vorsitzende berichtete von mehreren Vorstandssitzungen, die per Videochat während der Pandemie abgehalten wurden. Außerdem wurde auch in dieser Zeit ein Onlinetool für die Organisation der Arbeitseinsätze eingeführt.

Ein weiteres Thema war natürlich auch der abrupte Abbruch des Spielbetriebs im März durch die Pandemie. Hier bedankte sich Herwig Klein bei den Mitgliedern, dass die meisten auf eine Rückzahlung der der Abo stunden der Tennishalle von März und April verzichteten, und somit der Verlust für den Verein geschmälter wurde.

Zum Schluss seines Berichts bedankte er sich bei allen Helfern und Unterstützer für das vergangene Jahr und speziell in der sehr schwierigen Zeit im Frühjahr 2020.

 

Sportwart Steffen Aicher berichtete von der sehr guten Arbeit der Tennisschule Goerzen.
Im Bereich der Mannschaften gab es dieses Jahr eine, unter Corona Beschränkungen durchgeführte Sommersaison. Hier meldete der Verein 10 Mannschaften, darunter 5 Jugend Mannschaften. Im Sommer 2019 wurden die Herren 65 Meister in der Verbandsstaffel. Außerdem wurden die Damen 2, Herren 50 und die Damen 30 in ihrer Liga Meister.

Der PrimtalCup ist inzwischen ein etabliertes Turnier berichtet Steffen Aicher. 2019 konnte die Teilnehmerzahl wie auch die Qualität des Teilnehmerfeldes von 2018 wiederholt werden. So waren bei den Herren drei Top100 Spieler der deutschen Rangliste, und bei den Damen sechs aus den Top 150 aus Deutschland im Teilnehmerfeld. Das Turnier 2020 findet dieses Jahr vom 10.-13. September statt. Besonders erfreut war der Sportwart über die Zustimmung der Sponsoren für das diesjährige Turnier, trotz der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Lage.

 

Die Jugendwartin Elke Rees berichtete vom der weiterhin guten Entwicklung im Jugendbereich. Hier wurden in der Saison 2020 fünf Mannschaft gemeldet. Die U18 Mannschaft wurde hierbei ungeschlagen Meister. Die verschiedenen Events im Jugendbereich waren ein Erfolg. Die Kooperation Schule ist auch weiterhin auf einem sehr guten Stand. Hier erwähnte die Jugendwartin vor allem die Tennisschule, die hier sehr engagiert und professionell arbeitet. Elke Rees bedankte sich bei allen Helfern und Eltern, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

 

Hallenwartin Nico Pieper berichtete von den Finanzen zu der und Kassenwartin Sibylle Wetzel wurde nach ihrem Bericht durch die Kassenprüfung ein einwandfreies Ergebnis ohne Mängel bestätigt. Daraufhin erfolgte einstimmig ihre Entlastung der Kassenwartin sowie die Entlastung der gesamten Vorstandschaft.

 

An der Hauptversammlung am 24.07.2019 haben die anwesenden Mitglieder des TC Spaichingen einstimmig die zur Wiederwahl stehenden Vorstände gewählt. Zur Wiederwahl stand der 2. Vorsitzende, Kassenwart, Sportwart, Beisitzer Sportwart, Pressewart, Hallenwart und Wirtschaftswart. Alle bisherigen Amtsinhaber wurden wiedergewählt.

 

Als letzter Tagesordnungspunkt wurde über eine Erhöhung der Arbeitsstunden wie auch der Vergütung abgestimmt. Die dazugehörige Erklärung wurde durch Herwig Klein erläutert und auf Fragen aus dem Publikum geantwortet. Auch der Zusätzliche Antrag über die genaue Definition der Freistellung von Familienmitgliedern der Vorstandschaft wurde abgestimmt. Alle Punkte wurden so wie beantragt auch beschlossen.

 

Dokumente zum ansehen:

Einladung Mitgliederversammlung

Anlage zur Mitgliederversammlung

Zum Seitenanfang

Grillevent + Happy Hour 10.07.

Liebe Mitglieder,

 

am 01.07. gabt es weitere Lockerungen der Corona Verordnung.

Dies wollen wir am nächsten Freitag 10.07. ab 18:00 Uhr mit einem Grillevent und Happy Hour feiern.

Wir müssen uns trotzdem an die Verordnung halten und bitten euch euer Grillgut und Essensverpflegung selbst mit zu bringen.

Die Getränke werden zu Happy Hour Preisen serviert und der Grill wird angefeuert und wartet auf euer Grillgut.