TC Spaichingen

TC Spaichingen

Sie befinden sich auf: Mannschaften Jugend/Aktive/Senioren > Sommer 2016

Herren 40-1 Aufstieg in die Verbandsliga

Herren 40-1 steigen wieder in die Verbandsliga auf

Die Herren 40-1 des TC Spaichingen sicherten sich im letzten Spiel den Aufstieg in die Verbandsliga. Nach einem guten Start in die Saison und einem klaren 7:2 gegen die SPG Betzweiler/Dornhan folgte eine 4:5 Niederlage gegen die Spielgemeinschaft SPG Seewald/Tonbach 1. Diese spielten mit der stärksten Aufstellung der Saison die nur durch ein spielfreies Wochenende der 30er möglich war. Im Aufgebot waren 2 Ersatzspieler der Herren 30 und ihrem "Joker" Jörg Möhrle.

Die Mannschaft ließ sich aber nicht beirren und gewann das nächste Spiel gegen den Tabellenführer TC Kusterdingen mit 9:0. Weiter ging es dann wieder in der Erfolgsspur gegen TA TSV Öschingen mit 8:1, TC RW Tuttlingen mit 9:0 (die sehr ersatz- bzw. verletzungsgeschwächt waren) und der Mannschaft von der BTG Balingen mit 8:1.

Da die Mannschaft des TC Dettenhausen nur ihr Spiel gegen den damaligen Tabellenführer Kusterdingen mit 3:6 verlor, stand am letzten Spieltag der TC RW Spaichingen punktgleich mit dem TC Dettenhausen gegenüber. Somit wurde es zu einem richtiges Endspiel um den Aufstieg. Nach langen und guten Einzelspielen führt der TC RW Spaichingen mit 4:2 und musste somit nur noch ein Doppel gewinnen um den Aufstieg perfekt zu machen. Dies wurde durch ein sehr gut aufspielendes Doppel von Thomas Büchle und Volker Bühler mit 6:2/6:1 erledigt. Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung an diesem Spieltag wie auch durch die ganze Saison belohnte sich die Mannschaft am Ende mit dem Aufstieg.

v.l.r. stehend - Gerd Barkmann, Jan Kadic, Thomas Büchle, Uli Weber

v.l.r. kniehend (so gut wie es mit 40 noch geht) - Uwe Mayer, Michael Zimmerer, Volker Bühler

Auf dem Bild fehlt  - Markus Zimmerer (Vergnügungsmeister)

Zum Seitenanfang

Herren/Verbandsliga - Sieg im ersten Spiel

Die erste Herrenmannschaft des TC Spaichingen hat am Sonntag sensationell ihr erstes Ligaspiel in der Verbandsliga, mit einem 5:4 Auswärtserfolg, gegen den Aufstiegsaspiranten TC Kirchheim/Teck gewonnen.
Aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen musste ein Großteil der Matches in die Halle verlegt werden. Johannes Winker an Position 2 brachte nach starker Leistung die Mannschaft schnell mit einem souveränen Zwei-Satz-Erfolg mit 1:0 in Führung. Florian Mauthe an Position 4, drehte seine Partie im parallel laufenden Spiel, nach großem Kampf und 2:5 Rückstand im ersten Satz noch um und konnte die Führung der Spaichinger mit seinem 7:6 / 6:4 Erfolg auf 2:0 ausbauen.
Adrian Gött die Nummer 6 der Herren, konnte sein hart umkämpftes Einzel nach einer Energieleistung und tollem Kampf mit 7:5 / 6:4 für sich entscheiden und die Mannschaft damit nach der ersten Einzelrunde mit 3:0 in Führung bringen.
David Romahn die Nummer 1 der Spaichinger Herren  eröffnete die zweite Einzel Runde gegen den Spitzenspieler der Kirchheimer. Nach einem tollen Match musste sich David der ehemaligen 300 der Weltrangliste allerdings in 2 Sätzen geschlagen geben. Im parallel laufenden Einzel konnte der an Position 5 spielende Markus Baltzer, die Führung mit einem 6:0 / 6:0 Kantersieg wieder zum zwischenzeitlichen 4:1 ausbauen.
Im letzten Einzel musste sich der Youngster der Spaichinger, Calvin Klaiber an Position 3 nach einem tollen Comeback im zweiten Satz, knapp im Match-Tie-Break geschlagen geben.
Damit führte die Mannschaft des TC RW Spaichingen nach starken Leistungen in den Einzeln unerwartet mit 4:2 und benötigten zum Gesamtsieg noch einen Punkt aus den 3 verbleibenden Doppeln.
Während den Doppeln entwickelte sich die Kirchheimer Halle durch die vielen Einheimischen Anhänger zu einem wahren Hexenkessel. Doch die Jungs  des TC RW Spaichingen ließen sich dadurch nicht beirren und konnten mit ihrem überragenden Teamspirit an diesem Tag und einem souveränen Zwei-Satz-Sieg 6:4/6:3 des Doppels Romahn/Mauthe den fünften und entscheidenden Punkt einfahren. Damit war der erste Sieg der Herren 1  in der Verbandsliga besiegelt. Die beiden weiteren Doppel Winker/Baltzer sowie Klaiber/Gött mussten sich anschließend jeweils knapp geschlagen geben.
Mit dem 5:4 Erfolg sind die Herren des TC RW Spaichingen erfolgreich in die neue Saison gestartet und können euphorisch dem ersten Heimspiel am 19.6 gegen den TC Tailfingen entgegen blicken.

Zum Seitenanfang

Sommerspielplan 2016

Die Sommerspielpläne 2016 sind vom WTB veröffentlicht worden.

Hier findet ihr eine Übersicht über alle Spaichinger Termine:

Zum Download des Spielplans:

Als PDF

Als Excel (.xlsx)

 

Zur Übersicht für den TC Spaichingen auf der Seite des WTB

 

Nach Termin:

Nach Mannschaft:

 

Zum Seitenanfang

Verstärkung für die Herren

Im kommenden Sommer verstärken Florian Mauthe, Hannes Winker und David Romahn die Herrenmannschaft des TC Spaichingen.


Sowohl Florian Mauthe, als auch Hannes Winker kehren somit nach Spaichingen zurück. Beide spielten viele Jahre in den Jugend- und Aktivenmannschaften des TC Spaichingen, bevor es sie nach Bochingen bzw. Rottweil zog. Ebenfalls neu begrüßen die Spaichinger den amtierenden Hallen-Bezirksmeister David Romahn, der die Aufstellung der Spaichinger Herrenmannschaft im Sommer anführt.

von links nach rechts: Florian Mauthe, David Romahn, Hannes Winker

Nach dem Aufstieg der Herrenmannschaft in die Verbandsliga waren sich die Spaichinger Spieler und der Vorstand einig, dass die Verbandsliga nur mit starken Neuzugängen erfolgreich bestritten werden kann. Sowohl zu Florian Mauthe als auch zu Hannes Winker war der Kontakt nie abgerissen und wurde nach der Sommersaison intensiviert. Florian und Hannes signalisierten schnell, dass sie sich eine Rückkehr nach Spaichingen gut vorstellen könnten. In Gesprächen mit Teilen des Spaichinger Vorstands konnte so schnell eine Übereinkunft erzielt werden.
Florian und Hannes spielten bereits viele Jahre erfolgreich in den Spaichinger Mannschaften. Florian Mauthe war fester Bestandteil der Herrenmannschaft, der vor einigen Jahren der Aufstieg in die Oberliga gelang. In vergangenen Jahren spielte er erfolgreich in der Verbandsliga für Bochingen.
Hannes Winker spielte ebenfalls bereits in der Herrenmannschaft des TC Spaichingen, bevor er nach Schwenningen und später nach Rottweil wechselte. In Rottweil spielte er in den letzten Jahren gemeinsam mit dem dritten Spaichinger Neuzugang David Romahn in der Oberliga.
Nach den Zusagen von Florian und Hannes entschied sich auch der in Spaichingen wohnhafte David Romahn, die Spaichinger Herrenmannschaft zu verstärken. David Romahn spielte sich im vergangenen Sommer in das Halbfinale des Primtal-Cup und wurde dort bereits von vielen Spaichinger Zuschauern lautstark unterstützt. Zuletzt gewann der Spaichinger Neuzugang die Hallen-Bezirksmeisterschaften im Winter 2016.
Die Spaichinger Spieler freuen sich auf eine erfolgreiche Saison 2016.
 

Zum Seitenanfang